Der Arbeitskreis Berufsorientierung

Unsere Initiative zur Berufsorientierung trägt den Namen „mein job! dein job?“ und ist eine Kooperation von Gymnasium Gerresheim und Marie-Curie-Gymnasium. Stellen Sie sich und Ihren Beruf in einem etwa fünfminütigen Vortrag vor und nehmen Sie an einer moderierten Fragerunde teil. Die Zuhörer dieser Veranstaltung kommen aus den Oberstufen des Gymnasiums Gerresheim und des Marie-Curie-Gymnasiums.

Mit dieser Initiative, die 2016 gestartet ist, wollen wir den Schülern einen möglichst ungeschönten Einblick in verschiedenste Berufe geben – vom Steuerberater bis zum Installateur, vom Chirurg bis zum Schreiner. Wie sieht Ihr persönlicher Berufsalltag aus, welche Kompetenzen haben Sie, welche Ausbildungswege sind Sie gegangen? Wir wollen den Schülern Mut machen und ihnen Ängste nehmen. Deshalb sind auch Karrierewege, die nicht immer geradeaus gingen, sehr willkommen. Welche Wege sind Sie gegangen – und welche Hindernisse mussten Sie überwinden? Sprechen Sie mit den Schülern darüber!

Die Abende finden in den Schulen statt. Eine offene und vertrauensvolle Gesprächsatmosphäre ist garantiert. Sie müssen sich an einem der Abende lediglich gut eine Stunde reservieren, in der Sie an der Veranstaltung teilnehmen.

Dirk Brenig

Berufsorientierungsbeauftragter Marie-Curie-Gymnasium

»Ein verfehlter Beruf verfolgt uns durch das ganze Leben.«
Honoré de Balzac
Damit das nicht geschieht: Mein Job! Dein Job?

Thomas Hagenbucher

Marie-Curie-Gymnasium

»Wünsche sind Vorboten von Fähigkeiten.«
Johann Wolfgang von Goethe

Dr. Stefan Hofmann

Gymnasium Gerresheim

»Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen.«
Erich Kästner

Astrid Bode-Rosemann

Gymnasium Gerresheim

»Ohne Fleiß kein Preis.«

Katrin Jahnke-Pfister

stv. Schulpflegschaftsvorsitzende Marie-Curie.Gymnasium