Pressemitteilung 25. Januar 2018

mein job! dein job? 2018 – Eltern reden Tacheles über ihren Beruf

SchülerInnen lernen den echten Berufsalltag der Eltern kennen und fragen gezielt nach
Das Berufsorientierungsprojekt „mein Job! dein Job?“ hat sich fest im Kalender etabliert und geht nach der überwältigenden Resonanz 2018 weiter. Vom 29. Januar bis 1. Februar 2018 stellen gut 40 Eltern den rund 600 SchülerInnen ihren Beruf, den persönlichen Werdegang und individuelle Erfahrungen im Alltag vor. Die Veranstaltung findet in Blöcken an den organisierenden Schulen Gymnasium Gerresheim und Marie-Curie-Gymnasium statt. Jede/r Referent/in startet mit einem kurzen Impulsvortrag, darauf folgt eine moderierte Diskussionsrunde, die allgemein relevante Fragen klärt. Höhepunkt für die Schüler-Innen der Oberstufe ist das direkte Gespräch mit den ReferentInnen in kleiner Runde, bei dem persönliche Fragen geklärt und manchmal auch „Berufsgeheimnisse“ verraten werden.

Erklärtes Ziel des Organisationsteams aus Eltern wie Lehrern beider Schulen ist es, den SchülerInnen ihre Berufswahl und ihren Einstieg so ehrlich wie möglich darzustellen – mit allen Vorzügen und Schattenseiten. Teamleiter Thomas Hagenbucher: „Wir engagieren uns für die SchülerInnen, damit sie einen Beruf wählen, der sie glücklich macht und ihnen langfristig durch Erfolgserlebnisse Bestätigung gibt. Informationen auf Jobmessen verklären häufig den Berufsalltag, unsere Eltern dagegen reden Tacheles.“

Die engagierten ReferentInnen kommen 2018 aus ganz unterschiedlichen Berufen und Positionen und haben Bilderbuchkarrieren gemacht, aber auch ungewöhnliche Wege in ihre Berufe genommen. Vom Ratsherr der Stadt Düsseldorf über die Sportwissenschaftlerin oder Kriminalhauptkommissarin des LKA bis zum Obergerichtsvollzieher sind viele Branchen vertreten.

Kurzinfo
Im März 2015 gründeten Eltern des Gymnasiums Gerresheim und des Marie-Curie-Gymnasiums einen Arbeitskreis und organisieren seither gemeinsam mit den zuständigen Lehrer-Innen die Kooperation zur Berufsorientierung „mein Job! dein Job?“. Im Januar 2016 ging die Veranstaltungsreihe an den Start und ist seither ein Fixpunkt im Kalender beider Schulen. Das Prinzip ist fix: Vier Veranstaltungsabende, 600 Schüler, ca. 40 Referenten, zwei Schulen, ein Team. Und bislang jedes Jahr Begeisterung bei allen Beteiligten.

___________________

Text Ende

 

Programm und Ablauf sowie ausgewählte ReferentInnen finden Sie unter:
http://meinjobdeinjob.de

Fotos und Bildunterschriften (autorisiert) können hier heruntergeladen werden:
http://meinjobdeinjob.de/bildmaterial-zum-download

Kontakt:
Eberhard Seitz,
Mobil 0171 5468279
seitz@erc2.de