zum Download einfach das Bild anklicken

Anne Volmering-Dierkes

Krankenschwester, Masterstudium Pflegewissenschaft:
„Den ganzen Tag mit Menschen zu arbeiten, ist eine große Herausforderung .“

Olaf Müller-Michaels

Professor für Wirtschaftsrecht:
„Ein guter Jurist macht komplizierte Dinge einfach.“

Martina Brüninghaus

Steuerberaterin
„Das Steuerwesen in einem großen Konzern ist viel spannender, als man sich das so vorstellt.“

Jörg Haas

Geschäftsführer PeopleFactor GmbH:
„Wenn jeder Schüler nur schon eine Idee, einen Funken oder einen Gedanken, der ihn zum Nachdenken anregt mitnimmt der ihn für oder auch gegen einen Beruf motiviert, ist das Ziel schon voll erreicht.“

Florian Falk

Geschäftsführer JUST SPICES GmbH

Jens Thormeyer

Architekt und Partner bei RKW, Düsseldorf:
„Insbesondere das angeregte Gespräch mit Schülern nach der Vortragsrunde zeigte mir sehr deutlich, dass eine gute Gelegenheit geschaffen wurde, sich mit dem jeweiligen Berufsbild auseinanderzusetzen.“

Dirk Brenig, Lehrer und Berufsorientierungsbeauftragter des Marie-Curie-Gymnasiums, führte souverän durch den Abend.

Jano Koslowski

Director bei Deloitte Consulting:
„Aktuell würde einer von vier sogenannten Millennials seinen Job kündigen, um in einer anderen Firma zu arbeiten oder gar etwas ganz neues anzufangen. Da hilft es, wenn man von den Erfahrungen verschiedener Karrieren profitieren kann – und genau diese Plattform bietet „Mein Job! Dein Job?“ in einer hohen Professionalität. Ich bin von der Qualität der Veranstaltung beeindruckt und sicher, dass insbesondere die Heterogenität der vorgestellten Berufe und die Authentizität der Referenten dazu beiträgt, dass der Start in die Berufswelt informierter erfolgen kann.“  Studie Millenium Survey 2016

Marie-Sophie Wiesner (l.) und Kendra Sperrfeld (beide vorne) sowie Marie (l.) und Sophie Piper und Paul Masberg fanden die Vielfalt der vorgestellten Berufe attraktiv und äußerst hilfreich

Katrin Jahnke-Pfister

Betriebsorganisatorin und Personalberaterin in der Versicherungsbranche:
„Als Referentin habe ich mich sehr gut informiert gefühlt, da alle wesentlichen Inhalte komprimiert zur Verfügung gestellt wurden. Die Organisation des Projekts war hervorragend, es gab eine kreative Bühnengestaltung und eine super Bandbreite an Berufen! Da stimmte einfach alles! Eine wirklich tolle Veranstaltung, sowohl vor als auch auf dem Podium!“